Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand
Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die ausschliesslich geltenden Bedingungen der Vertragsbeziehung zwischen der Wynwood GmbH, Gäälimatt 17, 6026 Rain („Bierliebe“) als Betreiberin der Internetseite „bierliebe.ch“ und dem Käufer („Kunde“) der Abonnemente, welche auf der erwähnten Internetseite angeboten werden. Nur schriftlich festgehaltene Nebenabreden mit Abweichungen von diesen Bedingungen sind für Bierliebe verbindlich.

2. Bestellung und Kündigung
Bestellungen werden nur von Personen, welche mindestens 18 Jahre alt sind akzeptiert. Das Alter muss mit einer Ausweiskopie bestätigt werden. Diese Kopie kann entweder beim Bestellvorgang hochgeladen oder via Email an info@bierliebe.ch gesendet werden.

Die Bestellung, inklusive dem Auftrag für den Versand der bestellten Ware, gilt als aufgegeben und der Bestellauftrag als angenommen, sobald der Kunde per Internet diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit dem Feld „Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und bestätige diese hiermit.“ akzeptiert sowie die Bestellung mittels „BESTELLUNG ABSCHICKEN“ ausgelöst hat.

Bestellungen für den entsprechenden Monat werden bis zum 1. des jeweiligen Monat berücksichtigt. Spätere Bestellungen können erst für den Folgemonat berücksichtigt werden. Zudem ist das Kennenlern-Paket pro Person auf maximal 1x Bestellung pro Kalenderjahr beschränkt.

Die Kündigung eines Abonnements muss schriftlich oder via Email bis zum 1. des Monats bei Bierliebe eintreffen. Ansonsten tritt diese erst für den folgenden Monat in Kraft.

3. Preise und Zahlungsbedingungen
Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken (CHF) inklusive Mehrwertsteuer. Zudem sind die Transport- und Verpackungskosten (falls nichts anderes erwähnt) bereits in den Preisen inbegriffen.

Bierliebe behält sich das Recht vor Preisänderungen vorzunehmen. Solche Preisänderungen haben keine Auswirkungen auf bereits bestellte Ware.

Die Zahlung der bestellten Ware durch den Kunden erfolgt entweder per Rechnung oder Überweisung/Vorauskasse.

Der Mindestbestellwert beträgt ein Paket mit sechs Flaschen. Skontoabzüge werden nicht anerkannt.

4. Lieferung
Das Liefergebiet umfasst die ganze Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein. Die Lieferung ist jeweils alle vier Wochen. Die erste Lieferung erfolgt im laufenden Monat, wenn die Bestellung vor dem 1. des jeweiligen Monats ausgeführt wurde. Die bestellte Ware wird an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferaderesse geliefert.

Die Lieferungen erfolgen mit der Schweizerischen Post. Bierliebe übernimmt keine Haftung für Folgeschäden infolge der Lieferung (Produktschäden und Missgeschicke) und infolge Lieferverzug. Im Falle eines Produktschadens wird der Kunde gebeten, dies umgehend dem Postboten mitzuteilen oder so rasch wie möglich die Schweizerische Post zu kontaktieren via Telefon +41 (0) 848 888 888 oder via E-Mail: kundendienst@post.ch. Die Post deckt Schäden, die infolge des Transports verursacht wurden. Weitere Informationen unter https://www.post.ch/de/pages/kontakt

Die Lieferkosten sind im angegeben Preis bereits inbegriffen. Wenn die Lieferung nicht durch den Kunden empfangen wird und dies selbst verschuldet ist (Versäumnis, Verweigerung, Abwesenheit, falsche Adresse, usw.), so muss der Kunde die verursachten Retourlieferkosten übernehmen. Der Kunde kann auch auf eigene Kosten eine zweite Lieferung anfordern, indem im Voraus die Liefer- und Bearbeitungskosten bezahlt werden. Eine zweite Lieferung ist ausschliesslich innerhalb von 30 Tagen nach Empfang des Retourkartons durch Bierliebe möglich.

5. Gewährleistung
Grundsätzlich verpflichtet sich Bierliebe nur qualitativ einwandfreie Ware, welche sämtliche Anforderungen der schweizerischen Gesetzgebung erfüllt auf der Internetseite anzubieten sowie korrekte Daten bezüglich Eigenschaften der zum Verkauf stehenden Ware zu publizieren.

Wurde falsche oder schadhafte Ware (Bruchflaschen) geliefert, hat der Kunde innert fünf Arbeitstagen ab Ablieferung, per E-Mail an info@bierliebe.ch oder per Post den Mangel mitzuteilen. Erfolgt diese Mitteilung rechtzeitig, wird dem Kunden das Abonnement um eine Lieferung verlängert oder eine Nachlieferung angeboten. Falls die ursprünglich bestellte Ware nicht mehr lieferbar ist, wird dem Kunden der Kaufpreis zurückerstattet. Kann ein Produkt, das vorgängig bestellt wurde, nicht geliefert werden, so erhält der Kunde eine Rückerstattung des Bestellpreises auf pro rata der gesandten Lieferungen.

Bierliebe bemüht sich, die gelieferten Produkte bezüglich Charakteristik und Fabrikationsorte zu variieren, dies um die Biervielfalt der Schweiz kennenzulernen. Diesbezüglich garantiert Bierliebe jedoch nicht, dass Produkte, die der Kunde bereits kennt, ausgeliefert werden können. Somit kann gegenüber Bierliebe dafür kein Ersatzanspruch erhoben werden. Ausserdem hält sich Bierliebe das Recht vor, ein bereits vorgängig verschicktes Produkt anzubieten, sofern dieses nicht in einer Lieferung den letzten zwölf Monaten vorgestellt wurde.

Unsere Produkte haben eine begrenzte Haltbarkeit. Wir empfehlen diese ordnungsgemäss an einem kühlen, trockenen Ort und vor der Sonne geschützt aufzubewahren und vor dem Haltbarkeitsdatum zu konsumieren. Für Unzufriedenheit wegen persönlicher Geschmackseinstellung übernehmen wir keine Verantwortung.

6. Pflichten des Kunden
Der Kunde garantiert, dass er gemäss geltendem Recht zum Vertragsabschluss autorisiert ist, insbesondere, dass er achtzehn Jahre alt ist. Es obliegt dem Kunden, die korrekte Lieferadresse einzugeben. Der Kunde hat die Lieferung spätestens innert fünf Arbeitstagen zu prüfen. Schadhafte oder falsche Liefergegenstände sind für die Rückgabe zur Verfügung von Bierliebe zu halten. Der Kunde autorisiert Bierliebe ausdrücklich, die eingegebenen Bestelldaten an den betreffenden Brauereien weiterzugeben. Die Daten dürfen von Bierliebe oder von einem Geschäftspartner auch zur Versendung von Newslettern oder Aktionen verwendet werden.

Jede weitere Verwendung oder Weitergabe ist ausgeschlossen. Der Kunde autorisiert Bierliebe Kopien und elektronische Aufnahmen (log-files) jeglicher Transaktionen für deren Nachweis anzulegen.

7. Haftungsausschluss
Eine über die in Ziffer 5 hinausgehende Haftung seitens Bierliebe und ihrer Hilfspersonen ist in folgenden Fällen ungültig:

– Bei unmittelbaren oder mittelbaren Schäden
– Bei kleinen Mängeln
– Bei Fehlern oder sonstigen Nachteilen, die dem Kunden aus der Inanspruchnahme der Bestellung respektive dem Kauf der Ware entstehen können, soweit gesetzlich zulässig.

8. Immaterialgüterrechte
Der Kunde anerkennt, dass alle mit der Internetseite „bierliebe.ch“ zusammenhängenden immateriellen Rechte an Namen, Bezeichnungen, Designs, Konzepten und Software, unabhängig von deren spezialrechtlichen Schutzmöglichkeit, im alleinigen Eigentum von Bierliebe bzw. der Wynwood GmbH stehen.

9. Datenschutz
Die Daten des Kunden sind persönlich und werden von Bierliebe vertraulich behandelt.

10. Gültigkeit
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit und ohne Vorankündigung geändert werden.

11. Rechtswahl und Gerichtsstand
Dieses Rechtsverhältnis untersteht schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Rain LU.